Supervision stammt ursprünglich aus dem sozialen Bereich und wird zunehmend in der Wirtschaft angewendet. Diese Form der Beratung unterstützt Teams, Gruppen und Organisationen bei der Verbesserung ihres Handelns und fokussiert insbesondere die Arbeitspraxis und die Rollendynamik bzw. Zusammenarbeit im Team oder der Organisation.

 

 

 

 

Anwendung:

 

 

Der Fokus hängt oft von der Zielvereinbarung ab. In den meisten Fällen soll eine Supervision den Klienten in folgenden Bereichen neue Möglichkeiten eröffnen:

 

Methodenkompetenz, persönliche Entwicklung, Ziele und Strategien, Zusammenarbeit im Team bzw. in der Organisation, Rollenerwartungen und Rollenverhalten, Macht und Verantwortung, Entscheidungsprozesse, Einführung und Integration neuer Mitarbeiter, Führung, Beziehungen zu Interessengruppen 

 

Ich habe mich besonders spezialisiert auf eine Beratung in Lebensfragen, Erziehung und Familie.

 

 

Die Abrechnung erfolgt privat.